Flammschutzbekleidung

Flammschutzbekleidung kommt dann zum Einsatz, wenn an die Person höchste Anforderungen gestellt werden, z. B. beim Schweißen, Schleifen, Trennschneiden, Brennschneiden oder Schmieden. In der Industrie, Straßen- und Schienenverkehr stößt normale Kleidung schnell an ihr Limit. Zum persönlichen Schutz vor Flammen, Hitze und Stromschlag gibt es bei BREUER zertifizierte Jacken, Latzhosen, Bundhosen, Mützen, Schuhe, Unterwäsche und speziell für Schweißer zertifizierte Schweißerschutzbekleidung für die Sicherheit von Kopf bis Fuß.